Kompressionsstrumpfhose

 Kompressionsstrumpfhose - Foto: © blackday, Fotolia.com - auf www.kompressionsstruempfe-online.de
Foto: © blackday, Fotolia.com

Was ist eine Kompressionsstrumpfhose?

Eine Kompressionsstrumpfhose kann eine Alternative zu Kompressionsstrümpfen sein. Genau wie die Strümpfe, werden Kompressionsstrumpfhosen in erster Linie eingesetzt, um die unterschiedlichsten Venenerkrankungen zu behandeln. Im Unterschied zum Einsatz von Strümpfen, wird hier die Kompressionsbehandlung durch eine Strumpfhose gewährleistet.

Was spricht für eine Kompressionsstrumpfhose?

Bei Strümpfen haben einige Menschen Probleme mit deren Sitz. Manchmal werfen sie Falten, verdrehen sich oder rutschen, sodass zusätzlich Strumpfhalter benötigt werden.

Abgesehen davon gibt es Menschen, die sich in den Strumpfhosen einfach wohler fühlen, als mit den Strümpfen. Letztendlich ist die Wahl eine Sache der persönlichen Präferenz.

In der Regel wird eine Kompressionsstrumpfhose* von einem Arzt auf Rezept verschrieben (hierbei muss ein Eigenanteil selbst bezahlt werden). Wer nicht zum Arzt gehen möchte, hat aber auch die Möglichkeit Kompressionsstrumpfhosen oder eine Stützstrumpfhose ohne Rezept zu erwerben. Die Strumpfhosen können in Apotheken, Sanitätshäusern oder aber auch im Internet erworben werden.

Werbung:

Vier Kompressionsklassen

Kompressionsstrumpfhosen werden in vier Kompressionsklassen eingeteilt. Welche die richtige Klasse ist, hängt von der Diagnose der Erkrankung ab.

kompressionsklassen - www.kompressionsstruempfe-online.de
Für die meisten Patienten, die ohne Arztbesuch eine Kompressionsstrumpfhose* erwerben möchten, werden Strumpfhosen der Kompressionsklassen 1 und 2 infrage kommen. Eine schwache Kompression bietet auch eine Stützstrumpfhose.

Strumpfhosen der Klasse 3 und besonders der Klasse 4 sind in erster Linie geeignet für Menschen, bei denen die Venenerkrankungen schon stärker ausgeprägt sind. Bei diesen Patienten ist eine vorherige Untersuchung bei einem Arzt auf jeden Fall Pflicht.

Sollte eine Kompressionsstrumpfhose infrage kommen, hier noch einmal kurz die Funktion:
Über einen definierten Druck (Kompressionsdruck) üben die Strumpfhosen Druck auf das Beingewebe und die Gefäße aus. Die zuvor erweiterten Venen werden so zusammengepresst. Das ist wichtig, damit die Venen bei der Blutzirkulation richtig arbeiten können und so als eine Art Rückstauventil funktionieren können. Das Blut kann so wieder ungehindert zum Herzen gepumpt werden. Der Rückstau in den Beinen wird somit reduziert oder ganz verhindert.

Sie finden hier:

Kompressionsstrumpfhosen Klasse 1:

Amazon Preise zuletzt aktualisiert am September 22, 2019 um 12:08 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kompressionsstrumpfhosen Klasse 2:

Amazon Preise zuletzt aktualisiert am September 22, 2019 um 7:45 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.