Pflegemittel für die Haut

Pflegecreme www.kompressionstruempfe-online.de

Pflege- und  Hygienemittel Kompressions- und Stützstrümpfe

Regelmäßiges Tragen von Stütz- und Kompressionsstrümpfen kann zur Beanspruchung der Haut führen. Deshalb sollten Sie Ihre Haut gut im Auge behalten und die Haut von Füßen und Beinen mit den richtigen Pflegemitteln behandeln und so ihre Beanspruchung verringern oder ganz vermeiden.

Im Handel gibt es dafür spezielle Pflege- und Hygieneprodukte. Dazu gehören verschiedene Peelings und Sprays sowie Cremes und Gels, die extra für die Haut von Menschen, die Kompressionsprodukte tragen, abgestimmt sind.

Diese Pflege- und  Hygienemittel sorgen dafür, dass Ihre Haut gesund und gepflegt aussieht. Zudem fühlt sich die Haut auch angenehm weich an.

Hier einige Pflegeprodukte der Firma medi*

Amazon* – alle Preise inkl. MwSt evtl. zzgl. Versandkosten

Ein paar generelle Tipps zur Hautpflege

Es ist empfehlenswert nicht zu lange und zu heiß zu duschen. Generell gilt: Duschen Sie kurz. Auf längere Vollbäder sollten Sie möglichst ganz verzichten, denn lange Bäder laugen die Haut aus. Zur Reinigung sollten Sie möglichst milde Duschbäder oder Duschöle* verwenden.

Wenn Sie Ihre Reinigung beendet haben, pflegen Sie Ihre Haut am besten mit einer Lotion* oder Creme*. Achten Sie darauf, dass die Produkte auf Ihren Hauttyp abgestimmt sind.

Es werden Produkte für die unterschiedlichsten Hauttypen angeboten, wie normale, fettige, trockene, sehr trockene oder empfindliche Haut.

Wenn Sie unter trockener Haut leiden, ist es empfehlenswert, reichhaltige, rückfettende Pflegeprodukte* zu verwenden.

Ab einem bestimmten Alter bekommen viele Menschen Probleme mit ihrer Haut. Sie wird im Laufe der Zeit dünner, die Talgdrüsen und die Hornschicht arbeiten schlechter und in der Folge wird die Haut immer trockener.

Neben der, oben erwähnten angepassten, Pflege, können auch die Ernährung und Ihr Lebenswandel den Zustand Ihrer Haut beeinflussen.

Achten Sie daher auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Außerdem sollten Sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Wenn Sie ausreichend Wasser trinken (1,5 – 2 Liter am Tag) wird Ihr  Flüssigkeitsspeicher gefüllt und Ihre Haut profitiert davon.

Regelmäßige Bewegung sowie ausreichend Schlaf tun Ihrer Haut ebenso gut wie die Vermeidung von Stress und der Verzicht auf das Rauchen.
Finden Sie bei Amazon Bücher zum Thema Haupflege.*